Kümmere dich um dein Herz: 7 Dinge, die es dir danken wird!

Kümmere dich um dein Herz: 7 Dinge, die es dir danken wird!

07.02.2022 | 4 minutes

Der Valentinstag steht vor der Tür. Egal wo du hinschaust, überall triffst du auf Teddybären, Kaffeebecher für Paare, fliegende Amorengel, Rosen. All diese Dinge haben etwas gemeinsam – mindestens ein Herz. Herzen sind bereits seit dem 13. Jahrhundert u. Z. ein Symbol der Liebe. Wir sind überzeugt, dass romantische und ehrliche Beziehungen für unsere Herzen und unser Wohlbefinden wichtig sind. Doch für die Gesundheit deines Herzens, des echten, das in deiner Brust schlägt, solltest du dich immer interessieren, egal, ob gerade der 14. Februar oder zum Beispiel der 29. September ist (das ist übrigens der Weltherztag). Verliebt oder nicht, lies hier, welche Fürsorge dein Herz wirklich verdient hat!

Herzprobleme sind seit langem eine der häufigsten Todesursachen in diesem Land und auch im restlichen Europa. Im Jahr 2020 starben in der Slowakei 27 190 Menschen an Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems, also fast doppelt so viele wie an Krebs. Einige Faktoren, wie z. B. eine genetische Veranlagung, können Menschen anfälliger für Herz-Kreislauf-Erkrankungen machen. Der beste Weg, um sie zu vermeiden, ist, richtige und gesunde Entscheidungen zu treffen. Tatsache bleibt, dass die meisten Herz-Kreislauf-Erkrankungen vermeidbar sind.Man muss sich nur um sein Herz kümmern, egal, ob man 20 oder 40 Jahre alt ist. Es ist nie zu spät. Halte dich an diese 7 Dinge und vielleicht kannst auch du einen vorzeitigen Besuch beim Kardiologen vermeiden!

1. Putz dir die Zähne – nicht nur vor einem Date!

Wir fangen gleich mit einem Tipp an, den du nicht erwartet hättest. Nach Untersuchungen der Cleveland Clinic können die Bakterien, die Zahnfleischerkrankungen verursachen, in den Blutkreislauf gelangen und das Risiko einer Herzerkrankung erhöhen. Obwohl die Forschungsergebnisse gemischt sind, kann es nicht schaden, deine Zähne und dein Zahnfleisch gut zu pflegen.

2. Schlaf dich aus

Obgleich die Bedürfnisse von Erwachsenen unterschiedlich sind, empfehlen Ärzte im Allgemeinen 7 bis 9 Stunden Schlaf. Eine Studie mit 3.000 Erwachsenen über 45 Jahren ergab, dass diejenigen, die weniger als 6 Stunden pro Nacht schliefen, ein doppelt so hohes Risiko hatten, einen Schlaganfall oder Herzinfarkt zu erleiden, wie Menschen, die 6 bis 8 Stunden schliefen.

3. Reg dich nicht auf

Hörst du diesen Satz öfters? Während bei Schlaf gilt: je mehr, desto besser, ist es bei Stress genau andersherum. Häufiger und chronischer Stress bewirkt, dass dein Herz zu oft und zu lange wie verrückt schlägt. Der Blutdruck steigt und das Risiko eines Herzinfarkts oder eines Schlaganfalls nimmt zu. Such dir also eine gesunde Art der Stressbewältigung: Bewegung, Zeichnen, Atemübungen. Stress kann man übrigens auch gut durch Kuscheln mit dem Partner oder der Partnerin abbauen. Wie wäre es also anstatt einer Valentinskarte mit einer langen, innigen Umarmung?

NEBBI girls

4. Nahrung für ein gesundes Herz

Du bist, was du isst. Ich denke, wir müssen hier nicht näher darauf eingehen, wie negativ eine ungesunde Ernährung deinen Körper beeinflussen kann. Deshalb schreiben wir dir lieber gleich, was in deiner Ernährung für ein gesundes Herz und gesunde Gefäße nicht fehlen darf:

- Lösliche Ballaststoffe: Hülsenfrüchte, Hafer, Gerste, Birnen, Äpfel, Avocado

- Omega-3-Fettsäuren: Lachs, Thunfisch, Sardinen, Leinsamen

- Flavonoide: dunkle Schokolade, Rotwein (in kleinen Mengen)

- Must-haves: Obst, Gemüse und mageres Fleisch

Das solltest du lieber meiden:

- transfettsäuren (minderwertige Margarinen und Pflanzenbutter)

- zu viele gesättigte Fette: fettes Schweinefleisch, Speck, Schmalz

- geräucherte und gesalzene Produkte

- regelmäßigen Alkoholkonsum

- aktives und passives Rauchen

● Unser Tipp für ein gesundes Valentinsmenü:  Hühner-Ramen-Nudelsuppe für die Fans der japanischen Küche

5. Sitz nicht so lange, beweg dich!

Die meisten von uns üben eine sitzende Tätigkeit aus. Dagegen können wir nichts tun. Wir können aber entscheiden, ob wir 8 Stunden am Stück sitzen oder aller 20–30 Minuten aufstehen und uns ein Glas Wasser holen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind sich einig, dass ständiges Sitzen ein sehr gefährlicher Faktor für die menschliche Gesundheit ist. In einer Studie mit 800.000 Menschen fanden Experten heraus, dass diejenigen, die am längsten saßen, einen 147% höheren Anstieg an kardiovaskulären Ereignissen hatten als diejenigen, die am wenigsten saßen.

6. Kennst du deine Zahlen?

Ja, auch deine Telefonnummer ist bei einem Date wichtig. Wir denken aber eher an Zahlen, die dir sagen, in welchem Zustand sich deine Gesundheit befindet. Wichtig sind besonders folgende Werte:

- Blutdruck

- Blutzucker

- Cholesterin

- Triglyceride

- Gewicht

- Bauchumfang

Wenn deine Werte nicht optimal sind, dann unternimm mit deinem Arzt Schritte, die dich fit machen. Gewicht und Bauchumfang kannst du auch zu Hause messen. Denk daran, dass Übergewicht und Fettleibigkeit mit Bluthochdruck und dem Risiko eines vorzeitigen Todes durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden sind. Das Gewicht kann trügerisch sein, ein weiter Bauchumfang nicht. Wenn dein Taillenumfang bei Männern mehr als 94 cm und bei Frauen mehr als 80 cm beträgt, hast du ein erhöhtes Risiko, Herz- und Gefäßkrankheiten zu entwickeln.


7. Küssen erlaubt

Wenn du deinen Partner oder deine Partnerin küsst, verursacht das nicht nur Schmetterlinge im Bauch. Es löst viele physiologische Prozesse aus, sodass es deinem Herz gleich viel besser gehen wird! Beim Küssen werden Glückshormone wie Oxytocin, Dopamin und Serotonin freigesetzt. Diese Chemikalien reduzieren effektiv Cortisol, das Stresshormon, sodass wir gute Laune haben und uns wohlfühlen. Küssen ist auch gut für das Herz, denn es erweitert die Blutgefäße und erhöht die Durchblutung, was zu einer sofortigen Senkung des Blutdrucks führt. 

NEBBIA T-Shirt

NEBBIA, s.r.o., Dlhá 74/85, Žilina 01009, +421907742148, support@nebbia.biz
This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.