Sieht aus als wärst du von United States YesNo

leer

Ein Tipp für ein gesundes Weihnachtsessen? Setze dieses Jahr auf das Rezept für einen leichten Süßkartoffelsalat!

Ein Tipp für ein gesundes Weihnachtsessen? Setze dieses Jahr auf das Rezept für einen leichten Süßkartoffelsalat!

09.12.2022 1 minute

Wer sagt, dass das Essen an Heiligabend nicht fit sein kann?

In unserer Kultur, wie auch in vielen anderen auf der ganzen Welt, werden die Weihnachtsfeiertage nicht nur durch Frieden und Liebe symbolisiert, sondern auch durch die Üppigkeit, die durch einen vollen Weihnachtstisch repräsentiert wird - deftiger Kartoffelsalat, panierter Fisch und Weihnachtsgebäck... Die Gerichte variieren von Land zu Land, aber sie haben eines gemeinsam: Sie sind in der Regel nicht besonders gesund. Kein Wunder, dass wir uns nach den Feiertagen oft vollgestopft und müde fühlen, und manchmal haben wir ein schlechtes Gewissen, wenn wir an das viele Essen denken, das wir gegessen haben, obwohl wir uns vorgenommen hatten, an Weihnachten zurückhaltender zu sein als beim letzten Mal.

Wie wäre es, wenn es dieses Jahr nicht nur bei den guten Vorsätzen bleiben würde? Lass uns die Traditionen etwas abwandeln und bereite einen gesunden Süßkartoffelsalat mit Lachs zu.

Wir benötigen:

  • Räucherlachs
  • 300 g Süßkartoffeln
  • 140 g griechischen Joghurt
  • Gemüse nach Geschmack
  • Knoblauch
  • Salz 

 

 

Zubereitung:

  1. Das Gemüse kochen und nach dem Abkühlen den Joghurt hinzufügen.
  2. Salz, Knoblauch und weitere Gewürze nach Belieben hinzufügen.
  3. Die Süßkartoffeln in Salzwasser kochen, zum restlichen Salat geben und vermischen.
  4. Mit Räucherlachs und Kräutern servieren.

Na? Hat dich der farbenfrohe Süßkartoffelsalat überzeugt oder überlegst du noch? Einen frischen und leichten Kartoffelsalat hat auch Valerija Slapnik für uns zubereitet. Das Rezept für ihre Version findest du hier.

Wir sind überzeugt, dass einer von ihnen dieses Jahr auch auf deinem Weihnachtstisch dabei sein wird und du nach dem Abendessen nicht mehr mit vollem Bauch stöhnen musst :)